Die Arthrose ist eine primär nicht entzündliche Gelenkserkrankung und gehört zur Gruppe der rheumatischen Erkrankungen, welche auf Grund von Veränderungen des Gelenkknorpels entstehen. Der Gelenkknorpel dient als Stossdämpfer, welcher den Gelenkkopf und die Gelenkpfanne vor Reibungen schützt. Nach langjähriger Dauerbelastung oder auch durch verschiedene Krankheiten können Knorpelzellen absterben. Arthrose kann alle Gelenke befallen, meistens aber die Wirbelsäule, die Hand-, Fuss-, Hüft- oder Kniegelenke. Ursachen, die zu Arthrose führen können sind langjährige Belastung der Gelenke, z.B. durch: Übergewicht, Sport, falsche oder einseitige Gelenkbelastungen oder jahrelanges Tragen von falschem Schuhwerk. Weiter Durchblutungsstörungen, Stoffwechselstörungen oder hormonelle Fehlfunktionen. Frauen nach den Wechseljahren erkranken häufiger, was mit der Hormonumstellung in Zusammenhang gebracht wird.

Ist der Knorpel, der wie ein Kissen schützend zwischen den Knochen sitzt, erst einmal abgenutzt, ist dieser Prozess nicht mehr rückgängig zu machen. Bewährt hat sich jedoch die regelmässige Einnahme von Glucosamin. Diese biochemische Substanz gehört zu jenen Substanzen, die für die Herstellung aller «Gleit- und Dämpfungsschichten» (Knorpel und Gelenken) aber auch als «Gelenkschmiere» erforderlich ist.


Unser Kur-Erfolgsprogramm Bewegung

Heilkräuter-Kapseln

Gesunde Gelenk Kapseln

200St

Fr.

  49.00

HCK-Vitalstoffe

Bewegungs-Mischung 

484gr

Fr.

227.00

Essentielle Fettsäuren

Omega-3 GLM forte-Kapseln

  90St

Fr.

  43.50

 

 

 

Fr.

319.50

 

 

 

 

 

 

Unser Kur-Preis
für 2-3 Monate

 

Fr.

287.50