Zur Zeit befinden sich keine Artikel im Warenkorb!
 


Spagyrische Essenzen

Herstellung der spagyrischen Essenzen
nach Carl Friedrich Zimpel

Die wild wachsenden Pflanzen werden in der Blüte gesammelt, gereinigt, handverlesen und zerkleinert und mittels Hefegärung aufgeschlossen (und von den Giftstoffen befreit). Durch die Wasserdampfdestillation werden die gelösten Wirkstoffe zur spagyrischen Uressenz destilliert. Die zurückgebliebenen Pflanzenreste (Maische) enthalten noch viele wertvolle Mineralstoffe, welche durch Veraschung wiedergewonnen werden. Das Auflösen dieser Asche in der spagyrischen Uressenz bildet die Vereinigung (spagyrische Hochzeit) eines sehr aufwendigen Herstellungsverfahrens, welche alle Inhaltsstoffe einer Pflanze enthält:
ätherische Öle, individuelle Wirkstoffe und Mineralstoffe.

Anwendung der spagyrischen Essenzen
Das spagyrische Herstellungsverfahren bewirkt eine grösstmögliche Aktivierung aller arzneilichen Heilkräfte. Selbstheilungskräfte werden angeregt. Die Krankheits-Ursachen  werden behoben - nicht Symptome werden beseitigt! Wir mischen Ihnen für jede Krankheit die richtigen spagyrischen Essenzen, welche man auf längere Zeit einnehmen kann. Sie sind frei von Nebenwirkungen und enthalten auch keine Pestizidrückstände oder andere Umweltgifte. Der Alkoholgehalt ist mit 20% sehr gering im Vergleich mit Tinkturen oder flüssigen Homöopathika.
Eine regelmässige Anwendung bedingt eine Dosierung von täglich 3-6x 3 Sprühstösse in den Mund. Die Wirkstoffe werden durch die Mundschleimhäute beschleunigt in den Blutkreislauf aufgenommen (ohne Belastung von Magen und Darm).Dank dieser Unschädlichkeit eignen sich spagyrische Essenzen auch bei Säuglingen, Kindern und Schwangeren. Rezepte mit spagyrischen Essenzen
Auf den folgenden Seiten finden Sie eine grosse Anzahl von Rezepturen, welche auf Ihre Probleme im Speziellen eingehen, sei es als Behandlung einer Krankheit oder zur Erhaltung der Gesundheit.
Bei den Rezepten, wird auf die Zusammenwirkung der einzelnen Heilpflanzen, als  wichtigstes Bindeglied zu Ihren Krankheitsproblemen, grossen Wert gelegt.

Herstellung von Spagyrischen Essenzen nach unserem persönlichen Hausrezept
für folgende Indikationen:
  • Akne
  • Augenbeschwerden
  • Blähungen
  • Blutdruck
  • Blasenbeschwerden
  • Bronchialhusten
  • Entgiftung
  • Ekzeme/ Hautausschläge
  • Gemütsschwankungen
  • Grippe/ Erkältung
  • Halsschmerz
  • Hämorrhoiden
  • Heiserkeit/ Stimmbänder
  • Heuschnupfen
  • Kopfschmerz/ Migräne
  • Leber/ Galle
  • Lippen-Fieberbläschen
  • Magen/ Darm
  • Nervöse Unruhe
  • Nieren/ Blase
  • Ohrensausen
  • Ohrenschmerz
  • Periodenbeschwerden
  • Prüfungsangst
  • Potenzsteigerung
  • Raucher-Entwöhnung
  • Reisebeschwerden
  • Reizhusten
  • Resistenzsteigerung
  • Rheuma
  • Schlaf/ Beruhigung
  • Schnupfen
  • Schwangerschaftserbrechen
  • Sonnenallergie
  • Stirnhöhlen-Katarrh
  • Übergewicht
  • Venen
  • Verletzung/ 1.Hilfe
  • Warzen
  • Wechseljahre
  • Zahfleischbeschwerden

Diese Naturheilmittel zu all diesen Themen erhalten Sie bei uns in der Drogerie.
Gerne geben wir auch telefonisch oder per Mail Auskunft.

Rufen Sie uns doch einfach an!
Beratungstelefon
0800 240 400
oder senden Sie uns ein
Mail an safran@naturgesund.ch


 

Sie haben Fragen?
Persönliche Betreuung durch Fachpersonal:
Gratis Hotline 0800 240 400
Montag bis Freitag
9-12h - 14-18h
 
Safran Drogerie AG
Pfistergasse 31
6003 Luzern
Tel. 041 240 45 80
Fax 041 240 85 80
info@safrandrogerie.ch